Seminare & Infotermine


Aktuelles Expertenseminar

 

05.10.2018,              Expertenseminar mit folgenden Themen:

9:30 bis 16:30          - Ergebnisse der Arbeitsgruppe "Deutsche Hausboot" mit Prof. Dr. Heiner Haass und

                                     Dipl.-Ing. Dieter Dresbach

                                   - Anforderungen an Sachverständigengutachten für motorisierte Hausboote aus Sicht eines

                                     Versicherers mit Herrn Alexander Haaße (Hamburger Yacht Versicherung Schomacker

                                     Versicherungsmakler GmbH)

                                   - Bewerung von motorisierten Hausbooten anhand eines Bewertungssystems mit Prof. Dr.

                                     Heiner Haass

                                   - Bewertung von schwimmenden Häusern ebf. mit Prof. Dr. Heiner Haass

                                   - Technische Richtlinien für motorisierte Hausboote und schwimmenden Häuser mit Prof.

                                     Dr. Heiner Haass

 

Veranstaltungsort:

Tagungsräume des Deutschen Motoryachtverbandes e.V. in 47119 Duisburg, Vinckeufer 12-14.

Hinweis: Der DMYV teilt uns freundlicherweise mit, dass Parkplätze vor dem Gebäude des DMYV zur Verfügung stehen.

 

Seminargebühren:
für Vereins-Vollmitglieder  der Internationalen Bootsexperten e.V.                      69,-- €
für Hospitanten im Verein  wie oben                                                                           59,-- €
für Seniorberater im Verein wie oben                                                                         39,-- €
für Nichtmitglieder                                                                                                        129,-- €

alle Preis incl. 19 % Mehrwertsteuer

 

In den Seminargebühren sind enthalten:

 

 ·       Schriftliche Unterlagen zu den Themen (werden durch die Referenten zur Verfügung gestellt)

 ·       Tagungsgetränke

 ·       Raum- und Technikkosten

 ·       Organisationskosten

 ·       Referentenhonorare

 ·       Teilnehmerbescheinigung

 ·       Fotodokumentation (sofern möglich)

 

Teilnahmebedingungen:

 

Eine verbindliche Anmeldung zur Teilnahme an der Veranstaltung ist erforderlich. Das Seminar findet statt, wenn eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen gewährleistet ist. Den Teilnehmern wird eine Rechnung zugesandt, die vor Seminarbeginn zu bezahlen ist. Bei kurzfristiger Absage oder Nichterscheinen erfolgt keine Rückerstattung gezahlter Beträge. Es kann dann jedoch ein Ersatzteilnehmer geschickt werden.

Bei Ausfall der Veranstaltung werden gezahlte Seminargebühren zurückerstattet. Eine Änderung des Tagungsablaufs behalten wir uns vor.

Das Seminar wird im Rahmen unserer Satzung als Weiterbildungsnachweis anerkannt.

 

Anmeldung bitte kurzfristig telefonisch oder elektronisch bei

 

Evelyn Breuer, Geschäftsstelle

Schwaner Weg 20, 35619 Braunfels

Tel. 0177 4054107

E-Mail: info@bootsexperten.de

oder Dieter Dresbach, info@bootsexperten.eu

 

 

 

Weitere geplante Seminare sind:

 

16./17.11.2018   Bewertung von technischen Geräten. Details hierzu folgen!

 

07./08.12.2018   Kunststoffverarbeitung bei Booten

 

 

 


Seminare und Informationsveranstaltungen umfassen insbesondere:

  • Gerichtsgutachten
  • Privatgutachten
  • Versicherungsgutachten
  • Schiedsgutachten
  • Nautische Gutachten
  • Schadsgutachten
  • Zustandsgutachten
  • Wertgutachten
  • Kaufberatung

Aus den Spezialgebieten werden unter anderem angeboten:

  • Gutachten zu Bootsbeschichtungen
  • Gutachten für Steg- und Hafenanlagen
  • Gutachten bei Rettungsmittel
  • Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung
  • Bauberatung bei Modernisierung, Renovierung und Bau von Marinas
  • Qualitätssicherung
  • Reperaturüberwachung
  • Beratung beim Bau von Hausbooten und schwimmenden Häusern

Auch in diesem Jahr 2018 werden wir wieder verschiedene und sehr interessante Seminarreihen angebieten. Erste Seminare finden zur 1. Mitgliederversammlung des Vereins statt. Zu neuen Seminarreihen liegen uns bereits Anfragen und Hinweise vor, die wir gerne umsetzen. Selbst aus dem Ausland erhalten wir Vorschläge.

 

Alle Seminare werden durch erfahrene Dozenten durchgeführt. Diese sind entweder selbst Büroinhaber eines Sachverständigenbüros oder einer Arzt- und Rechtsanwaltspraxis oder entwickeln selbst Boote und Schiffe. Eine hoch motiviertes Niveau darf also unterstellt werden.

 

Viele Seminare aus den verschiedensten Spezialgebieten gehen weit über das klassische Wissen in der Wasserwirtschaft hinaus, da hiermit in den meisten Fällen auch Anschauungsmaterial, Erfahrungsberichte und Besichtigungen verbunden sind.