Unsere Expertenliste


 

Die Mitglieder unseres Vereins sind als Sachverständige und Gutachter in der ganzen Bundesrepublik Deutschland sowie in verschiedenen europäischen Ländern ansässig und auch von Deutschland aus international tätig. Die Liste unserer Mitglieder finden Sie nachstehend.

Darüber hinaus kooperiert unser Verband gemeinsam mit unseren Mitgliedern mit in- und ausländischen Spezialisten und Gutachtern, so dass wir in der Regel für jeden Beratungsfall einen Fachmann benennen können.

Die fachliche Kompetenz unserer Mitglieder und Kooperationspartner steht für uns an erster Stelle. Bei der Aufnahme in unseren Verband müssen die notwendigen Fachkenntnisse nachgewiesen werden. Außerdem sind unsere Mitglieder zu einer regelmäßigen Weiterbildung verpflichtet durch die Teilnahme an Praxisseminaren zu unterschiedlichen Themen, die über uns organisiert werden.

Immer wieder kommt es vor, dass der für das jeweilige Problem richtige Ansprechpartner nicht in nächster Nähe zum Objekt ansässig ist. In unserer 40-jährigen Erfahrung hat es sich jedoch bewährt, die fachliche Qualifikation in den Vordergrund zu stellen.

Zur häufig gestellten Frage der Kosten: Unsere freien Sachverständigen und Gutachter sind selbständig tätig und berechnen sowohl ihren Stundeneinsatz als auch Reisekosten. Der Preis für eine Begutachtung richtet sich nicht nach dem Wert des Objektes und kann auch nicht zu Dumping-Stundensätzen realisiert werden. Im Vordergrund steht immer der notwendige Aufwand, der für eine fundierte und fachlich qualifizierte Aussage zum Wert des Schiffs oder zur Höhe des Schadens erforderlich ist. In jedem Fall geben unsere Mitglieder vor einer Auftragserteilung und nach einem ausführlichen Beratungsgespräch ein detailliertes Kostenangebot ab. Eine kurze Besichtigung mit mündlichem Bericht, also ohne schriftliches Gutachten, beispielsweise bei der Frage, ob ein zum Kauf stehendes Objekt seinen Preis wert ist oder Mängel ohne eingehendere Prüfung erkennbar sind, kann zu günstigeren Kosten realisiert werden als eine umfangreiche technische Überprüfung des Bootes oder der Yacht mit verbindlicher Wertermittlung und schriftlichem Gutachten inklusive Fotodokumentation. In vielen Fällen hat ein Sachverständigenurteilen vor Fehlkäufen mit erheblichen Folgekosten geschützt.

Im Übrigen lässt sich eine Yacht mit aktuellem Gutachten, selbst wenn der eine oder andere Mangel dort benannt wird, besser verkaufen, da Sie als Verkäufer deutlich machen, dass Sie nichts verschweigen wollen. Gebrauchte Boote ohne Mängel sind sehr selten. Aber es ist gut, diese Mängel und die damit verbundenen Auswirkungen und Kosten zu kennen. Die Nutzung von Sachverständigenkompetenz dient also gleichermaßen dem Käufer wie dem Verkäufer.

 

Unsere Geschäftsstelle kann Sie in vielen Fragen neutral beraten und auch eine grobe Einschätzung zu den entstehenden Kosten abgeben. Die Geschäftsstelle ist vorzugsweise per E-Mail-Kontakt erreichbar, so dass Sie Ihr Problem in kurzen Stichworten darlegen können. Es erfolgt eine möglichst zeitnahe Kontaktaufnahme, in der weitere Details geklärt werden. Anschließend empfiehlt Ihnen unsere Geschäftsstelle den oder die für Ihr besonderes Anliegen geeigneten Experten. Eine weitere Abstimmung erfolgt dann zwischen Ihnen und dem Sachverständigen.

 

E-Mail: info@bootsexperten.de

 

 

Telefon: (+49) 06442 9534747 oder 0177 4054107

 

Unsere Mitgliederliste wird zurzeit überarbeitet und schnellstmöglich wieder eingestellt.

Wenn Sie einen Sachverständigen oder Gutachter suchen, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle, damit wir Ihnen einen für Ihre Anforderungen spezialisierten Experten benennen können.